Portfolio

KG am Gerät / Med. Aufbautraining

KG am Gerät / Med. Aufbautraining

Was ist medizinisches Aufbautraining?

Unter medizinischem Aufbautraining versteht man die Durchführung eines speziellen Bewegungsprogrammes unter intensiver therapeutischer Betreuung durch Physiotherapeuten oder Sportwissenschaftler.
Es wird sowohl zu Vorbeugung (Prävention) als auch zur Behandlung verschiedenster Krankheitsbilder (Rehabilitation) eingesetzt.
Oftmals sind eine abgeschwächte Muskulatur, Bewegungseinschränkungen und Fehlhaltungen die Ursache für Schmerzen und Folgeschäden am Bewegungsapparat.
Mit Hilfe des medizinischen Aufbautrainings können – unter Berücksichtigung der körperlichen Grundverfassung und eventuell bestehender Erkrankungen – diese Funktionsdefizite behoben werden.
Um den Genesungsprozess nach Verletzungen und Erkrankungen zu beschleunigen bzw. die Funktionalität des Bewegungssystems zu erhalten, werden die motorischen
Grundfähigkeiten Kraft, Koordination und Beweglichkeit verbessert, sowie die Sensomotorik und die Gesamtstatik – unter Berücksichtigung der biomechanischen
Grundlagen geschult.

Ihr Weg zu uns

Sie haben mehrere Möglichkeiten, medizinisches Aufbautraining in unserer Praxis wahrzunehmen:


1. Training als ärztliche Verordnung
Medizinisches Aufbautraining kann mit der Formulierung „Krankengymnastik am Gerät“ verordnet werden.
Sprechen Sie hierzu mit Ihrem behandelnden Arzt.

  • Krankengymnastik am Gerät auf Rezept

 

2. Medizinisches Aufbautraining – 10er-Karte
Zehn Trainingseinheiten unter fachmännischer sportmedizinischer Betreuung; Ersttermin mit Eingangsgespräch,
Befund, Trainingsplanerstellung & Beratung.

 

  • 10er-Karte (60 Minuten/Einheit, vier Monate gültig)

 

3. Post-OP intensiv
Nach Operationen oder längeren Entlastungsphasen steht ein regelmäßiges, intensiv durchgeführtes Aufbautraining
im Vordergrund. Hierbei wird mit physiotherapeutischer Begleitung (inkl. Vor- und Nachuntersuchung) besonders nachhaltig trainiert, um Schmerzfreiheit,
Funktionswiederherstellung, normale Belastbarkeit und Alltags- und Sportbeherrschung zu erlangen.

 

  • ca. 6 Wochen à 3-5 Einheiten